| |

Vorteile des Katamarans

  • OLYMPUS DIGITAL CAMERAhohe Stabilität – der Vorteil der Katamarane, gegenüber von Einzelrumpfbooten ist ihre Stabilität. Die Stabilität wird durch seinen Doppelten Rumpf und ein flaches Deck gewährleistet.
  • leicht zu steuern – zwei Ruderblätter gewährleisten eine leichte Steuerung auch mit einem kleinen Motor. Den Katamaran kann auch ein Anfänger leicht vom Bootsanhänger ins Wasser lassen und wieder herausholen.
  • Kajüte mit Schlafmöglichkeiten – das Cockpit befindet sich in der Kajüte, in der Mitte des Decks. Die Kajüte hat ein grosses Fenster und Schlafplätze für 4 Personen. Die Kajüte ist sehr gut geeignet sowohl für Familien mit Kindern als auch für Angler.Für ein bequemes Anlegen, kann man sich an Bord zwischen dem Bug und das Heck rundum die Kajüte bewegen.
  • geringer Tiefgang – wenn man die Ruderblätter  hebt, hat der Katamaran einen geringen Tiefgang von 0,4 m (mit gesenkten Ruderblättern ist der Tiefgang ~0,8m). Dank des geringen Tiefgangs ist es möglich, sich mit dem Katamaran in der Küstennähe und in niedrigen Gewässer gut zu bewegen.
  • geringer Verbrauch – ein Motor mit geringer Leistung ermöglicht eine sparsame Fahrt. Zudem kann man mit dem Katamaran in kleineren Gewässer fahren, wo große Motoren verboten sind.
  • fahren ohne Bootsführerschein – für das Fahren mit dem Katamaran Flow 700 braucht man keinen Bootsführerschein. Einen Bootsführerschein braucht man nicht, wenn die Leistung des Motors unter 30 Ps bleibt und die Segelfläche nicht 15 m² übersteigt. Somit kann mit unserem Katamaran sowohl ein erfahrener Kleinschiff-Fahrer als auch ein Anfänger mit Grundkenntnissen des Wasserverkehrs fahren*.

*Das ist gültig für Estland. Wie es in anderen Europäischen Staaten aussieht, können Sie unter “LICENSE REQUIREMENTS FOR BOATS IN THE EUROPEAN UNION (PDF)“ ab Seite 1111 nachlesen.